Um unsere Website fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen Schließen
Sauerland Spanplatte

Pressen-Fixmaße "PFM"

Das Ablängen vom endlosen Pressenstrang zu einem Pressen-Fix-Maß (PFM) ist die kostengünstigste Variante der Fixmaße.

Bei der Festlegung der Länge ist zu bedenken, dass durch die Reifelagerung der Platten Längenänderungen auftreten können, die bei der Produktion nicht exakt kalkulierbar sind.

Ablängen und Besäumen am Pressenstrang

Länge:

Röhrenplatten: 600 - 1200 mm
Vollplatten: 500 - 1200 mm
Bei Platten aus schmalen Pressen (ca.1220 mm) ist ein Ablängmaß bis 3000 mm möglich

Breite:

Pressbreite angepaßt an verschiedene Türhöhen
Besäumschnitt bis 300 mm am Strang möglich

Mindest-Bestell-Menge:

200 Stck. je Abmessung

Zuschnitt-Maße "ZM"

Innerhalb der durch die Pressen-Anlagen gegebenen Grenzen kann jedes beliebige Maß geliefert werden. Die Zuschnittkosten setzen sich zusammen aus den Verschnitt- und den Bearbeitungskosten.

Mögliche Bearbeitungen

1. Formatieren

Formatieren auf einem DEP (Doppelendprofiler) ist erforderlich bei :

  • Ablängmaßen unter 500 mm
  • Reduzierung der Längentoleranz durch Zuschnitt nach der Reifelagerung
Zuschnitt-Maß - Formatieren

2. Aufteilen

Die Bearbeitung auf einer Aufteilsäge ist erforderlich bei:

  • kleinen Zuschnitten (z.B. LA-Teile)
  • Aufteilung der Pressbreite in mehrere Teile
Zuschnitt-Maß - Aufteilen

3. Vielblattsäge

Gefertigt werden Streifen in den verschiedensten Abmessungen:

  • Breite : ab 12 mm
  • Länge : über 1600 mm = autom. Abstapelung
    Länge : unter 1600 mm = manuelle Abstapelung
Zuschnitt-Maß - Vielblattsäge